RWD Workflow Step 1 – Content Strategie

Bei einer neuen Webseite sind im Vorfeld Gedanken zum Thema der Content Strategie zu machen. Was möchte man an Inhalten – wie wiedergeben. Nun.. den Punkt haben wir bei OC ja bekanntlich nicht gehabt und nun greifen wir das Thema von hinten auf. Wir analysieren unsere Webseite.

Content

Wie man ein wenig sehen kann, war dies eine bunte Angelegenheit. Wir wollen später, im neuen Layout, keine „wichtigen“ Inhalte vergessen.
Vielleicht ist das aber auch die Gelegenheit, ein wenig „aufzuräumen“.

Analyse

Wir haben uns die aktuelle Webseite einfach mal ausgedruckt. In der Übersicht haben wir zunächst folgende Inhaltsseiten:

  • Startseite
  • Mein Profil
  • Caches
  • Karte
  • Hilfe

Die weiteren Seiten führen vom Webangebot weg (externe Seiten).

AltesLayoutWir haben nun darüber hinaus, bis auf „Karte“, immer das selbe Layout.

  • Headline oben
  • Sidebar links
  • Content rechts
  • Footer unter content

Diese Anordnung der Elemente kennt man seit Jahren. Im Grundsatz wird da auch nicht viel Änderung stattfinden, denn so baut man eben eine flache Webseite auf.

Inhalte

Nun war es schon etwas umfangreicher, die Inhalte zu kennzeichnen. Die verschiedenen Farben auf dem Papier haben dabei geholfen, wiederkehrende Elemente zu erkennen und im einzelnen, Elemente zu bezeichnen.

Das Ergebnis der Analyse umfasste ein Inhaltsverzeichnis von 5 Seiten.
Damit es hier im Blog überschaubar bleibt, haben wir ein PDF (754-1_ContentStrategie) bereit gestellt. Wer möchte, darf gerne mal hineinschauen.

Diskussion

Kommen wir nun schon zur ersten Diskussionsrunde. Wir brauchen euer Feedback! Wir wollen nicht von euch wissen, was alles „schlecht“ am aktuellen Design ist, sondern was euch an Inhalt fehlt. Beschreibt doch mal aus eurer Sicht „Meine ideale OC Startseite“, die man aufrufen können soll. Welche Informationen wollt ihr dort sehen? Was muss auf jeden Fall da sein und auf was kann man verzichten?

Bitte macht mit und antwortet in den Kommentaren oder bloggt selber und verlinkt hier mit einem Pingback!

11 Kommentare zu “RWD Workflow Step 1 – Content Strategie

  1. as2008

    So richtig häufig habe ich OC bisher ja nicht genutzt, was vermutlich auch daran liegt, dass es von der App Locus Pro leider bisher nicht unterstützt wird, aber das ist ein anderes Thema… Was ich zur hier gestellten inhaltlichen Frage noch kundtun wollte, wäre eine im Profil einstellbare Umkreisbeschränkung für alles „Aktuelle“ (Events, Logbilder, Empfehlungen, neue Caches), da mich beispielsweise in 95% der Seitenaufrufe alles außerhalb von 50km um meine Homezone nicht wirklich interessiert. Wie soll ich spontan zu einem 400km entfernten Event kommen??? Logbilder, ja der Cache ist schön, aber ich komme nicht hin…. Vielleicht kann man dann einen zweiten Klick nutzen, um alles anzuzeigen…

    1. Hallo as2008,
      Danke für das Feedback. Sowas haben wir bereits auf der „Liste“. Dafür müsste natürlich eine Art „homezone“ definiert werden auf die wir Entfernungsberechnung zurückführen können. Es wird also sicherlich sowas in der Richtung kommen.

  2. Kocherreiter@GC

    Ich gehe mal punktweise vor…

    1) Auf keinen Fall die sozialen Netze einbinden – das ist für Opencaching.de unwichtig und überfrachtet die Seite. Zumal sich viele von Facebook & Co. abschrecken lassen.

    2) Das Login-Fenster geht so klein und ganz oben etwas unter. Da viele Funktionen auf der Seite sowieso erst nach einem Login nutzbar sind, würde ich eine Startseite mit kurzer/allgemeiner Info und einem dominanten Login-Fenster bevorzugen. Eine Cache-Suche sollte nur nach Anmeldung möglich sein.

    3) Ich denke Hintergrundgrafiken (bei euch aktuell die Blumen) kann man in Blogs oder auf kleinen Seiten schalten. Für eine professionellere Optik würde ich vorschlagen ihr gestaltet die Seite so, dass sie sich an die Browser-Ansicht des Users anpasst (ohne jegliche Ränder).

    4) „Aktuelles“ ist OK und „Neueste Caches“ mit der Karte super. „Die nächsten Events“ und „Aktuelle Empfehlungen“ würde ich auf der Startseite nicht aufführen, da es für den Großteil sicherlich zu weit entfernt ist. Ob die Forenthemen auf der Startseite sein müssen… Vielleicht wäre eine Möglichkeit diese Informationen in eine Auswahlbox zu legen dann kann jeder klicken der möchte.

    5) Perfekt wäre, wenn jeder seine Startseite so aufbauen kann (Baukasten-System) wie er/sie es möchte.

    6) Die Links auf die OC-Länderseiten finde ich gut.

    So das war es erstmal…
    Gruss
    Kocherreiter

  3. Riedxela

    Hallo, habe gerade den Kommentar von mariomb2 gelesen.
    Diese Idee finde ich auch klasse: „Einstellmöglichkeiten für eingeloggte Nutzer, welche Inhalte man auf seiner individuellen Startseite sehen möchte“

    Also eine nach Inhalten konfigurierbare Startseite für eingeloggte Nutzer. Die einmal eingestellte Konfiguration der Inhalte sollte beim erneuten Einloggen wieder da sein. Ich kenne die Möglichkeit von verschiedenen Seiten bzw Software, wo man sich die Inhalte aussuchen kann, die angezeigt werden sollen.
    Grüße
    Riedxela

  4. mariomb2

    Ich finde bei der aktuellen Startseite das Hintergrundbild toll. Ansonsten denke ich, dass auf der Startseite weniger mehr wäre und eine Konzentration aufs Wesentliche sinnvoll wäre. Vor allem fände ich es gut, wenn
    – es für erstmalige Seitenbesucher, die wenig oder nichts über opencaching wissen, sofort erkennbar wäre, worum es bei der Seite geht (ich dachte anfangs, es wäre eine reine Info-/Diskussionsseite)
    – und es direkt an prominenter Stelle die Möglichkeit gäbe, nach Caches in der Umgebung zu suchen

    Außerdem fände ich es praktisch, wenn die Login-Felder etwas größer wären. Nicht gut finde ich aber die Lösung anderer Seiten, bei denen man sich erst mal anmelden / einloggen muss, um suchen zu können. Das sollte auch ohne Login möglich sein.

    Eine andere, aber wahrscheinlich schwer umsetzbare Idee: Einstellmöglichkeiten für eingeloggte Nutzer, welche Inhalte man auf seiner individuellen Startseite sehen möchte. Den einen interessieren vielleicht eher technische Änderungen / News, der andere möchte Events sehen und eine social network Verknüpfung und für mich persönlich sind neue / noch nicht gefundene Caches in meiner Umgebung und evtl. News rund ums Thema geocachen am interessantesten.

    just my 2 cents…

  5. Riedxela

    so, jetzt gebe ich auch mal meinen Senf dazu.
    1) Toll wäre auf jeden Fall, auf der Startseite sofort nach Caches suchen zu können ( wie bei GC) mit Eingabe von Koordinaten oder Ort. Diese Funktion muss man jetzt über das Menü „Cache“ anwählen. Das wäre also schon mal ein Klick weniger. Um aber besser als GC zu sein, würde ich neben der Listenanzeige der Caches auch eine Umgebungskarte mit den Caches anzeigen. Die Detailsuche würde ich aber getrennt von dieser Schnellsuche halten.
    2) Die Startseite sollte insgesamt von den Content Inhalten etwas „aufgeräumt“ werden, damit eine möglichst kompakte Seite entsteht, am besten wo man ohne scrollen alles auf einen Blick sieht. Als Beispiel nenne ich das Menü „Aktuelles“, wo man z. B. die aktuellen Logfotos der letzten 24 oder 48 Stunden reinlegen kann; die kommenden Events, die aktuellen Empfehlungen, aktuelle Forenthemen und die aktuellen Mitteilungen vom OC-Team. Schon würde die Startseite an Übersicht gewinnen.
    Die neuesten Caches mit der Karte finde ich gut und das sollte auf der Startseite bleiben.
    3) Ich finde eine „Community-Seite“ gut, wo man sich z. B. für einen Termin zum cachen verabreden könnte. Das muss nicht auf die Startseite, aber das wäre eine gute Ergänzung aus meiner Sicht. Ähnliche Sachen kenne ich aus geocaching-foren.
    4) auf diese Sachen könnte ich auf der Startseite verzichten:
    – Wegpunktsuche (nie benutzt)
    – Länderseiten
    – social media links
    5) Das wechselnde Hintergrundbild mit Landschaften finde ich gut, weil es immer wieder eine grafische Abwechslung darstellt und sich deshalb OC von der eher langweiligen grafischen Aufmachung der GC Seite abhebt.

    So, das wars erst einmal von mir.

    Grüße
    Riedxela (Alex)

  6. Miesegreet

    Hallo Zusammen,

    ich als „Geocaching Newbie“ melde mich auch zu Wort. Folgendes ist wirklich nur meine Meinung und aus der Sicht eines Anfängers ,der am Wochenende mit Kind loszieht zu sehen. 🙂

    Diese ganze Socialmedia / Netzwerk Geschichte würde ich eher von der Startseite weglassen. Dazu gibt es gausreichend Tools und Webseiten. Ich würde hier nicht nochmal alle Twitter und Google+ Messages benötigen die ich an anderer Stelle schon gelesen habe.

    Die Länderseiten benötige ich auch nicht, hab jetzt in 3 Monaten seit dem ich hier dabei bin noch nirgends draufgeklickt. Vielleicht weil ich mich bis jetzt nur auf Caches in meinem Umfeld konzentriere, alte Hasen benutzen natürlich andere Funktionen.

    Das Loginfeld ist auch etwas klein geraten die Position ist aber gut.
    Unter Aktuelles sollten Boardnews stehen , die Events auf der Startseite brauche ich auch eher (noch) nicht.

    Generell sollte die Startseite nicht zu sehr technisch werden mit allen Features die einen gleich erschlagen , es geht ums Dosensuchen also eine Offline Beschäftigung. Das ist mir mehrfach aufgefallen bei den vielen Podcasts die ich in den letzten Wochen gehört habe. Viele berichten dass sie vor lauter Events, bloggen und Dosenwartung nicht mehr dazu kommen selbst zu suchen.

    Wie wäre es 2 Startseiten zur Verfügung zu stellen? Man kann in seinem Profil dann auswählen ob man die Standardansicht will oder die Experten Hardcore Cacheransicht mit mehr Features?

    Und noch eine Idee die mir als Newbie gekommen ist: Wie wäre eine Workshop Sektion in der ein Thema pro Wochen erklärt wird? Wie z.B. Was ist eine Peilung und wie mache ich das? Müsste sich nur jemand finden der das übernimmt , die Zeit die Ihr hier ehrenamtlich investiert ist verständlicherweise auch nicht unbegrenzt.

    Dafür auch mal ein Danke an das OC Team.

    Grüße Miesegreet

  7. Slini11

    Hallo,

    ich fände die Startseite in solch einem Aufbau sehr schick–> http://www.slini11.de/oc/oc_neu.pdf. Um Gottes Willen weg mit der Navigation auf der Linken Seite. Dort gibt es viele (meiner Meinung nach) unnötige Informationen, die man auch nach unten verlagern könnte. Neue Nutzer sollten sofort einen Cache suchen können und außerdem sollten die neusten Caches & Co schnell angezeigt werden.

    Viele Grüße,
    Slini11

    1. Danke Slini11,
      das ist sicherlich schon mal ein Konzept 😉 Es geht mir aktuell aber erst mal um Inhalte – nicht schon um die elementare Gestaltung. Wir kommen aber bestimmt später darauf zu sprechen 😉

  8. mic@

    Mir fehlt in oc noch die soziale Vernetzung.
    Ich weiss, daß das wenig bis gar nichts mit rwd zu tun hat, aber so ein oc-alike-facebook,
    wo sich Leute zu einer Cachetour verabreden können oder sich als Freunde markieren und
    dann sehen, was die Freunde so alles gefunden haben, hat schon seinen Reiz. Denn erst die
    Community macht aus einem sterilen oc eine lebendige Seite.
    Happy caching, Mic@

    1. Cyberturm

      Hallo,
      ich finde die Idee von mic@ klasse. Ein soziales Netzwerk finde ich Super. Die Gruppen aus Facebook und/oder Google+ könnte man mit einbauen mit den letzten Post oder Kommentaren.
      Außerdem würde eine Übersicht der eigenen Daten gut finden, z.B. eine Nachricht oder ein blinkendes Symbol wenn ein eigener Cache gefunden wurde oder geloggt würde.
      Den Rest der Opencaching Seite finde ich vom Inhalt so OK, ein moderneres Design und ein anderer Aufbau der Seite wäre nicht schlecht

      Gruß

      Cyberturm

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.